Webnews | Unterschriften für das E-ID-Referendum eingereicht | Herausgegeben würde die digitale Identität (E-ID) von der Privatwirtschaft. An die Stelle des staatlichen Passbüros würden im Internet Grossbanken, Versicherungsgesellschaften und staatsnahe Konzerne treten | 19.01.2020
Wir schaffen uns die Welt
Freiheit verstehen - Newsletter abonnieren (Ihre Email-Adresse):

Zufällige Threads

Dieses Kurkuma besitzt eine 185-fach größere Bioverfügbarkeit im Vergleich zu normalem Kurkuma. 🚀 Keine Füllstoffe oder gesundheitsschädlichen Schmierstoffe - https://nem-shop.ch/produkte/erlesene-pflanzen//premium-kurkuma

OPC statt Antibiotika: 'Ich sehe Krankheit als etwas, das nicht unbedingt weg muss, sondern als etwas, das einen Sinn hat, wo der Körper sich mit Botschaften meldet, und diese Botschaften wollen erstmal betrachtet werden.' https://nem-shop.ch/videos/opc-statt-antibiotika

VitalAstin schützt die Zellen vor oxidativem Stress durch freie Radikale. 🌞Sportler, z.B. beim "Ironman" auf Hawaii, verwenden es, um ihre Leistung zu steigern, und vom "Sonnenschutz von innen" zu profitieren: https://nem-shop.ch/produkte/wertvolle-algen//vitalastin-60-kapseln-astaxanthin

Esovita hat viele Chlorella-Produkte überprüft und getestet. Dieses Chlorella aus Deutschland ist das Beste und damit ein echtes Premium-Produkt - https://nem-shop.ch/produkte/wertvolle-algen//chlorella-mikroalgen-127808-334-tabletten

#Tracking: Dürfen uns die Webkonzerne tracken? Lassen wir das zu? Das Gefühl, dass uns 27 Schlapphüte folgen und Aufzeichnungen machen? Ich wünsche Ihnen viel Freude bei der Lektüre dieses Newsletters! https://webdesign-schweiz.ch/know-how/nl/20

🍒Vitamin C ist für Raucher von besonderer Bedeutung: Das Vitamin wird bei dieser Risikogruppe schnell verbraucht. https://nem-shop.ch/produkte/erlesene-pflanzen//vitamin-c-kapseln-hoch-dosiert-127826

Is this real? Ja! Jeden Abend wartet sie auf Sie, wenn Sie von der Arbeit heimkommen. https://sex-doll.ch/home///blonde-blauaeugige-166cm-sex-doll-mit-oberweite

Eine Reihe von wissenschaftlichen Studien legen eine Kombination von Vitamin D und Vitamin K nahe. Danach besteht eine Abhängigkeit der beiden Vitamine in der Unterstützung des Knochenaufbaus. https://nem-shop.ch/produkte/weitere//vitamin-k2-m7-tropfen

Eine Doppelblindstudie aus Massachusetts/US zeigte, dass bei einer Dosis von 3g Maca täglich, bestimmte sexuelle Dysfunktionen gelindert wurden und eine signifikante Steigerung der Libido eingetreten ist.🌅☀ https://nem-shop.ch/produkte/erlesene-pflanzen//bio-maca

Die ideale Begleitung für ein Picknick in der Natur und mehr! https://sex-doll.ch/home///blonde-169cm-sex-doll-mit-grosser-oberweite

😍Bio Gerstengras 🍀🍀 Als besonders wertvoll gilt die grüne Farbe im Gerstengras, das Chlorophyll. 🍀🍀Der grüne Farbstoff der Pflanzen regt die Blutbildung an und versorgt die Zellen mit Sauerstoff - https://nem-shop.ch/produkte/erlesene-pflanzen//bio-gerstengras /> ⠀

In diesem Video zeige ich dir den aktuellen Stand und eine kleine Sensation in der Vitamin D Forschung und lasse Forscher zu Wort kommen, die aufzeigen, dass wir offensichtlich Vitamin D in höheren Dosierungen brauchen, um gesund zu sein!
https://nem-shop.ch/videos/vitamin-d-hoehere-dosierungen

Neulandforum: News, Diskussionen und Veranstaltungen zum neuen Landbau - http://neulandforum.ch/

Holen Sie sie sich ins Haus - und Sie erleben immer spannende TV-Abende und mehr: https://sex-doll.ch/home///freundliche-171cm-sex-doll-mit-grosser-oberweite

10% CBD Öl ⭐ Kurkuma & Pfeffer - »Mit Kurkuma und Schwarzem Pfeffer gewürzt« 😍Dieses CBD-Öl wird aus europäischen Hanfpflanzen gewonnen und auf biologischem Boden angebaut - https://nem-shop.ch/produkte/cbd//10-cbd-l-11088-kurkuma--pfeffer

Den ganzen Cookie-Banner-Stress erspart man sich - und vor allem seinen Besuchern - mit der Inhouse Lösung von Webdesign Schweiz: Unsere Websites haben keine Cookies - https://webdesign-schweiz.ch

Vitamin C: Wichtig für Sportler 💪 'Ein billiges Vitamin C wird nicht wirken!' - 'In der Acerolakirsche ist unheimlich viel drin!' - https://nem-shop.ch/videos/vitamin-c-wichtig-fuer-sportler-128170

15% CBD Öl ⭐ 200 Tropfen, 10 ml Flasche - Dieses CBD-Öl wird aus europäischen Hanfpflanzen gewonnen und auf biologischem Boden angebaut.

o 15% reines CBD - 12,5mg CBD / Tropfen
o Enthält ≤ 0.2% THC
o 100% Bio Hanfsamenöl

https://nem-shop.ch/produkte/cbd//15-cbd-l-11088

Der Zins

  • #0 info 23.03.2011  
    Wir beginnen mit dem 'Josephspfennig': Angenommen, im Jahre Null hat sich Joseph einen Kredit über 1 Franken/Schilling/Euro genommen, zu 5 % Zins. Wieviel würde er heute bezahlen?
  • #1 info 20.01.2011    
    Die Antwort ist: Im Jahre 2011 würde er 4 089 596 209 829 593 158 930 343 104 618 797 432 045 568.00 schulden, das sind rund 4 Septilliarden.
  • #2 Two Wolves 28.01.2011    
    Ob wohl der Zins in dem herausgegebenen Geld enthalten ist, damit ihn Joseph bezahlen kann? Nein. Wie kann man dann einen Zins verlangen, wenn er gar nicht bezahlt werden wird? Hat man irgendwo eine Bremse eingebaut, wenn der Zinsbetrag über den gesamten Geldbetrag hinausgeht? Es ist absurd.
  • #3 info 10.02.2011    
    Wenn Sie einen Chef hätten, der Ihnen sagt, Sie können wählen: Entweder EUR 1000 pro Woche, oder 1 Cent, der sich jede Woche verdoppelt. Was würden Sie nehmen? - Der Cent ergibt nach einem Jahr EUR 22.5 Billionen.
  • #4 info 19.03.2011    
    Auf einer Insel leben 10 Menschen zufrieden ohne Geld. Eines Tages strandet ein Banker, der ihnen jeweils 100 Taler zu 10 % Zins leiht. - Am Ende des Jahres können nicht alle ihren Schuld, also 100 + 10 Taler, zurückzahlen, denn es gibt ja nicht mehr als 10 x 100 Taler Geld, und nicht 10 x 110 Taler. Es gibt nur zwei Möglichkeiten: Mindestens einer muss Konkurs gehen, dann können die anderen ihre Schulden bezahlen. Oder sie gehen einen neuen Kredit ein, und vergrössern dadurch die Abhängigkeit vom Banker. Eine andere Möglichkeit gibt es nicht.
  • #5 Tom45 21.07.2011    
    Das Zinsgeldsystem kann nicht ewig funktionieren, die Zerfallserscheinungen sind ja schon deutlich sichtbar. Auf www.edelmetall-investor.ch (Startseite zuunterst) habe ich dazu einen guten Film gesehen, unbedingt anschauen!
  • #6 Two Wolves 10.09.2012    
    Obwohl man selbst schulden- und damit zinsfrei leben kann - der Staat kann es nicht. Noch jeder Staat hat Schulden gemacht, und diese macht er komischerweise bei einer Bank! Also entrichtet jeder, der Geld verdient, Steuern.

    Auch wenn man irgend etwas kauft, wird dessen Produktion mit Krediten verbunden sein. Also zahle ich auf den Preis immer einen gehörigen Aufschlag für den Zins.

    Und zu guter letzt: Der Zins ist im Kredit nicht enthalten. Er kann daher nicht zurückgezahlt werden.
  • #7 Two Wolves 22.01.2013    
    Der Zins wird immer unterschätzt. Ein Beispiel:

    10'000 zu 5 % ergibt:

    nach 15 Jahren 20'789
    nach 48 Jahren 104'013
    nach 95 Jahren 1'030'347
    nach 142 Jahren 10'206'585
    nach 236 Jahren 1'001'554'486 Zins

    Wie soll dann ein Staat, der sich alle Ausgaben erst von den Banken gegen Zins leihen muss, jemals wieder herauskommen? Auch das haben wir nicht in der Schule gelernt... Die da oben machen bestimmt Gesetze, die das alles regeln^^
  • #8 Two Wolves 10.05.2013    
    Sind 30 % Zinsen in den Preisen realistisch?

    Summe Zinserträge aller Banken in der BRD im Jahr 2008:
    EUR 432.700.000.000

    Private Konsumausgaben in der BRD im Jahr 2008:
    EUR 1.413.220.000.000

    432,7 / 1.413,22 x 100 = 30,62%

» Zur Übersicht

Der Zins

  • #0 info 23.03.2011  
    Wir beginnen mit dem 'Josephspfennig': Angenommen, im Jahre Null hat sich Joseph einen Kredit über 1 Franken/Schilling/Euro genommen, zu 5 % Zins. Wieviel würde er heute bezahlen?
  • #1 info 20.01.2011    
    Die Antwort ist: Im Jahre 2011 würde er 4 089 596 209 829 593 158 930 343 104 618 797 432 045 568.00 schulden, das sind rund 4 Septilliarden.
  • #2 Two Wolves 28.01.2011    
    Ob wohl der Zins in dem herausgegebenen Geld enthalten ist, damit ihn Joseph bezahlen kann? Nein. Wie kann man dann einen Zins verlangen, wenn er gar nicht bezahlt werden wird? Hat man irgendwo eine Bremse eingebaut, wenn der Zinsbetrag über den gesamten Geldbetrag hinausgeht? Es ist absurd.
  • #3 info 10.02.2011    
    Wenn Sie einen Chef hätten, der Ihnen sagt, Sie können wählen: Entweder EUR 1000 pro Woche, oder 1 Cent, der sich jede Woche verdoppelt. Was würden Sie nehmen? - Der Cent ergibt nach einem Jahr EUR 22.5 Billionen.
  • #4 info 19.03.2011    
    Auf einer Insel leben 10 Menschen zufrieden ohne Geld. Eines Tages strandet ein Banker, der ihnen jeweils 100 Taler zu 10 % Zins leiht. - Am Ende des Jahres können nicht alle ihren Schuld, also 100 + 10 Taler, zurückzahlen, denn es gibt ja nicht mehr als 10 x 100 Taler Geld, und nicht 10 x 110 Taler. Es gibt nur zwei Möglichkeiten: Mindestens einer muss Konkurs gehen, dann können die anderen ihre Schulden bezahlen. Oder sie gehen einen neuen Kredit ein, und vergrössern dadurch die Abhängigkeit vom Banker. Eine andere Möglichkeit gibt es nicht.
  • #5 Tom45 21.07.2011    
    Das Zinsgeldsystem kann nicht ewig funktionieren, die Zerfallserscheinungen sind ja schon deutlich sichtbar. Auf www.edelmetall-investor.ch (Startseite zuunterst) habe ich dazu einen guten Film gesehen, unbedingt anschauen!
  • #6 Two Wolves 10.09.2012    
    Obwohl man selbst schulden- und damit zinsfrei leben kann - der Staat kann es nicht. Noch jeder Staat hat Schulden gemacht, und diese macht er komischerweise bei einer Bank! Also entrichtet jeder, der Geld verdient, Steuern.

    Auch wenn man irgend etwas kauft, wird dessen Produktion mit Krediten verbunden sein. Also zahle ich auf den Preis immer einen gehörigen Aufschlag für den Zins.

    Und zu guter letzt: Der Zins ist im Kredit nicht enthalten. Er kann daher nicht zurückgezahlt werden.
  • #7 Two Wolves 22.01.2013    
    Der Zins wird immer unterschätzt. Ein Beispiel:

    10'000 zu 5 % ergibt:

    nach 15 Jahren 20'789
    nach 48 Jahren 104'013
    nach 95 Jahren 1'030'347
    nach 142 Jahren 10'206'585
    nach 236 Jahren 1'001'554'486 Zins

    Wie soll dann ein Staat, der sich alle Ausgaben erst von den Banken gegen Zins leihen muss, jemals wieder herauskommen? Auch das haben wir nicht in der Schule gelernt... Die da oben machen bestimmt Gesetze, die das alles regeln^^
  • #8 Two Wolves 10.05.2013    
    Sind 30 % Zinsen in den Preisen realistisch?

    Summe Zinserträge aller Banken in der BRD im Jahr 2008:
    EUR 432.700.000.000

    Private Konsumausgaben in der BRD im Jahr 2008:
    EUR 1.413.220.000.000

    432,7 / 1.413,22 x 100 = 30,62%

» Zur Übersicht