Webnews | Tracking-Schutz ermöglicht Tracking: Apple passt Safari an | Zu den Neuerungen bei ITP gehört, dass Safari nun sämtliche Cookies von Dritt-Domains blockiert, solange der Nutzer mit der aufgerufenen Webseite noch nicht interagiert hat. | 14.12.2019
Nachricht an das Stimmvieh
Freiheit verstehen - Newsletter abonnieren (Ihre Email-Adresse):

Zufällige Threads

25% CBD Factum Öl ⭐ 200 Tropfen, 10 ml Flasche - Dieses CBD-Öl wird aus europäischen Hanfpflanzen gewonnen und auf biologischem Boden angebaut.

o 25% reines CBD - 12,5mg CBD / Tropfen
o Enthält ≤ 0.2% THC
o 100% Bio Hanfsamenöl

https://nem-shop.ch/produkte/cbd//25-cbd-factum-l-11088

Vitamin D3 Tropfen - "Das Sonnenvitamin"🌞🌞 Vitamin D, welches eigentlich ein Hormon ist, wird in erster Linie durch 🌞Sonnenbestrahlung über unserer Haut gebildet - welche im Winter bei den kurzen Tagen nicht mehr funktioniert. Darum: Ausgleich schaffen! https://nem-shop.ch/produkte/weitere//vitamin-d3-tropfen-127774

Websites mit Kundenschutz: Webdesign Schweiz macht u. a. auf das weitverbreitete Google-Tracking der Website-Besucher aufmerksam - und bietet ideale Lösungen! https://webdesign-schweiz.ch/

Warum müssen Websites von WordPress & Co. regelmässig upgedated werden? Weil es sie Mio-fach gibt und sie deshalb ewiges Ziel von Hackern sind - was die Hosting-Firmen aus Erfahrung wissen. Individuelle Websites ohne Update-Zwang: https://webdesign-schweiz.ch

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass naturbelassenes Vitamin C wesentlich besser vom Körper aufgenommen und entsprechend besser verwertet werden kann 😊 als synthetisches Vitamin C. https://nem-shop.ch/produkte/gesundheit-aus-pflanzen//vitamin-c-pulver-aus-der-acerolakirsche-127826

🤗 Vitamin C hoch dosiert - Kapseln 😍 Natürliches Vitamin C aus der Acerola Kirsche👍👍 »Verglichen mit der Orange ist der Vitamin-C-Gehalt etwa 40-fach höher 😎 https://nem-shop.ch/produkte/gesundheit-aus-pflanzen//vitamin-c-kapseln-hoch-dosiert-127826

Die ideale Begleitung für ein Picknick in der Natur und mehr! https://sex-doll.ch/home///blonde-169cm-sex-doll-mit-grosser-oberweite

Gewusst? Auf den meisten #Websites werden Sie zuerst zu #Google geschickt, wo Sie rund 50 individuelle Daten abgeben. Erst danach gelangen Sie zur eigentlichen Website. Dem ein Ende setzen: https://webdesign-schweiz.ch/

Google verändert sich: Vom genialen Suchwerkzeug zum Megakonzern, der seine weltweite Alleinstellung ausbeutet - https://webdesign-schweiz.ch/know-how/nl/20

Maca half bereits den Inka Indianern. So lange wird die Wurzel schon als Nahrungs- und Heilmittel genutzt. Sie ist hormonregulierend und fördert die Libido, die Potenz, die sexuelle Vitalität und die Fruchtbarkeit.🌼🚀⠀https://nem-shop.ch/produkte/gesundheit-aus-pflanzen//bio-maca

Lassen Sie die Champagnerkorken knallen und geniessen Sie den allabendlichen Luxusappeal! https://sex-doll.ch/home///langbeinige-modelhafte-165cm-sex-doll

»Dieses Bio Gerstengras stammt aus ökologischem Anbau aus Deutschland oder Österreich. Es erfüllt höchste Qualitätsansprüche.« 🌼🌸 Gerstengras gehört zu den nährstoffreichsten Pflanzen. 🍀 https://nem-shop.ch/produkte/gesundheit-aus-pflanzen//bio-gerstengras

Erst müssen Ihre #Kunden zu #Google, dann dürfen sie auf Ihre #Website: Das ist bei nahezu allen Websites à la #WordPress & Co. der Fall. Geht das nicht besser? 🤔https://webdesign-schweiz.ch/ 😍

Nur die sind ausgeliefert, die meinen, man könne sowieso nichts tun. Die anderen kennen die Alternativen: https://webdesign-schweiz.ch

🌞Natürliches hochdosiertes Vitamin C aus der Acerola Kirsche
200g Beutel »Verglichen mit der Orange ist der Vitamin-C-Gehalt etwa 40-fach höher. Die Acerola gilt somit als eine der Vitamin-C-reichsten Früchte der Welt.« https://nem-shop.ch/produkte/gesundheit-aus-pflanzen//vitamin-c-pulver-aus-der-acerolakirsche-127826

😠 Schluss mit den ständigen #Popups! Lassen Sie Ihre #Kunden wieder ungestört die #Website lesen! 😍 Keine #Cookie-Banners mehr für #Google & Co, sondern völlig Cookie-frei, sehr schnell und unnachahmlich flexibel: https://webdesign-schweiz.ch

🤗 Vitamin C hoch dosiert - Kapseln 😍 Natürliches Vitamin C aus der Acerola Kirsche👍👍 »Verglichen mit der Orange ist der Vitamin-C-Gehalt etwa 40-fach höher 😎 https://nem-shop.ch/produkte/gesundheit-aus-pflanzen//vitamin-c-kapseln-hoch-dosiert-127826

Sie können sie tagsüber als Sekretärin beschäftigen und abends mit nach Hause nehmen - https://sex-doll.ch/home///mittelblonde-langbeinige-170cm-sex-doll

Der Zins

  • #0 info 23.03.2011  
    Wir beginnen mit dem 'Josephspfennig': Angenommen, im Jahre Null hat sich Joseph einen Kredit über 1 Franken/Schilling/Euro genommen, zu 5 % Zins. Wieviel würde er heute bezahlen?
  • #1 info 20.01.2011    
    Die Antwort ist: Im Jahre 2011 würde er 4 089 596 209 829 593 158 930 343 104 618 797 432 045 568.00 schulden, das sind rund 4 Septilliarden.
  • #2 Two Wolves 28.01.2011    
    Ob wohl der Zins in dem herausgegebenen Geld enthalten ist, damit ihn Joseph bezahlen kann? Nein. Wie kann man dann einen Zins verlangen, wenn er gar nicht bezahlt werden wird? Hat man irgendwo eine Bremse eingebaut, wenn der Zinsbetrag über den gesamten Geldbetrag hinausgeht? Es ist absurd.
  • #3 info 10.02.2011    
    Wenn Sie einen Chef hätten, der Ihnen sagt, Sie können wählen: Entweder EUR 1000 pro Woche, oder 1 Cent, der sich jede Woche verdoppelt. Was würden Sie nehmen? - Der Cent ergibt nach einem Jahr EUR 22.5 Billionen.
  • #4 info 19.03.2011    
    Auf einer Insel leben 10 Menschen zufrieden ohne Geld. Eines Tages strandet ein Banker, der ihnen jeweils 100 Taler zu 10 % Zins leiht. - Am Ende des Jahres können nicht alle ihren Schuld, also 100 + 10 Taler, zurückzahlen, denn es gibt ja nicht mehr als 10 x 100 Taler Geld, und nicht 10 x 110 Taler. Es gibt nur zwei Möglichkeiten: Mindestens einer muss Konkurs gehen, dann können die anderen ihre Schulden bezahlen. Oder sie gehen einen neuen Kredit ein, und vergrössern dadurch die Abhängigkeit vom Banker. Eine andere Möglichkeit gibt es nicht.
  • #5 Tom45 21.07.2011    
    Das Zinsgeldsystem kann nicht ewig funktionieren, die Zerfallserscheinungen sind ja schon deutlich sichtbar. Auf www.edelmetall-investor.ch (Startseite zuunterst) habe ich dazu einen guten Film gesehen, unbedingt anschauen!
  • #6 Two Wolves 10.09.2012    
    Obwohl man selbst schulden- und damit zinsfrei leben kann - der Staat kann es nicht. Noch jeder Staat hat Schulden gemacht, und diese macht er komischerweise bei einer Bank! Also entrichtet jeder, der Geld verdient, Steuern.

    Auch wenn man irgend etwas kauft, wird dessen Produktion mit Krediten verbunden sein. Also zahle ich auf den Preis immer einen gehörigen Aufschlag für den Zins.

    Und zu guter letzt: Der Zins ist im Kredit nicht enthalten. Er kann daher nicht zurückgezahlt werden.
  • #7 Two Wolves 22.01.2013    
    Der Zins wird immer unterschätzt. Ein Beispiel:

    10'000 zu 5 % ergibt:

    nach 15 Jahren 20'789
    nach 48 Jahren 104'013
    nach 95 Jahren 1'030'347
    nach 142 Jahren 10'206'585
    nach 236 Jahren 1'001'554'486 Zins

    Wie soll dann ein Staat, der sich alle Ausgaben erst von den Banken gegen Zins leihen muss, jemals wieder herauskommen? Auch das haben wir nicht in der Schule gelernt... Die da oben machen bestimmt Gesetze, die das alles regeln^^
  • #8 Two Wolves 10.05.2013    
    Sind 30 % Zinsen in den Preisen realistisch?

    Summe Zinserträge aller Banken in der BRD im Jahr 2008:
    EUR 432.700.000.000

    Private Konsumausgaben in der BRD im Jahr 2008:
    EUR 1.413.220.000.000

    432,7 / 1.413,22 x 100 = 30,62%

» Zur Übersicht

Der Zins

  • #0 info 23.03.2011  
    Wir beginnen mit dem 'Josephspfennig': Angenommen, im Jahre Null hat sich Joseph einen Kredit über 1 Franken/Schilling/Euro genommen, zu 5 % Zins. Wieviel würde er heute bezahlen?
  • #1 info 20.01.2011    
    Die Antwort ist: Im Jahre 2011 würde er 4 089 596 209 829 593 158 930 343 104 618 797 432 045 568.00 schulden, das sind rund 4 Septilliarden.
  • #2 Two Wolves 28.01.2011    
    Ob wohl der Zins in dem herausgegebenen Geld enthalten ist, damit ihn Joseph bezahlen kann? Nein. Wie kann man dann einen Zins verlangen, wenn er gar nicht bezahlt werden wird? Hat man irgendwo eine Bremse eingebaut, wenn der Zinsbetrag über den gesamten Geldbetrag hinausgeht? Es ist absurd.
  • #3 info 10.02.2011    
    Wenn Sie einen Chef hätten, der Ihnen sagt, Sie können wählen: Entweder EUR 1000 pro Woche, oder 1 Cent, der sich jede Woche verdoppelt. Was würden Sie nehmen? - Der Cent ergibt nach einem Jahr EUR 22.5 Billionen.
  • #4 info 19.03.2011    
    Auf einer Insel leben 10 Menschen zufrieden ohne Geld. Eines Tages strandet ein Banker, der ihnen jeweils 100 Taler zu 10 % Zins leiht. - Am Ende des Jahres können nicht alle ihren Schuld, also 100 + 10 Taler, zurückzahlen, denn es gibt ja nicht mehr als 10 x 100 Taler Geld, und nicht 10 x 110 Taler. Es gibt nur zwei Möglichkeiten: Mindestens einer muss Konkurs gehen, dann können die anderen ihre Schulden bezahlen. Oder sie gehen einen neuen Kredit ein, und vergrössern dadurch die Abhängigkeit vom Banker. Eine andere Möglichkeit gibt es nicht.
  • #5 Tom45 21.07.2011    
    Das Zinsgeldsystem kann nicht ewig funktionieren, die Zerfallserscheinungen sind ja schon deutlich sichtbar. Auf www.edelmetall-investor.ch (Startseite zuunterst) habe ich dazu einen guten Film gesehen, unbedingt anschauen!
  • #6 Two Wolves 10.09.2012    
    Obwohl man selbst schulden- und damit zinsfrei leben kann - der Staat kann es nicht. Noch jeder Staat hat Schulden gemacht, und diese macht er komischerweise bei einer Bank! Also entrichtet jeder, der Geld verdient, Steuern.

    Auch wenn man irgend etwas kauft, wird dessen Produktion mit Krediten verbunden sein. Also zahle ich auf den Preis immer einen gehörigen Aufschlag für den Zins.

    Und zu guter letzt: Der Zins ist im Kredit nicht enthalten. Er kann daher nicht zurückgezahlt werden.
  • #7 Two Wolves 22.01.2013    
    Der Zins wird immer unterschätzt. Ein Beispiel:

    10'000 zu 5 % ergibt:

    nach 15 Jahren 20'789
    nach 48 Jahren 104'013
    nach 95 Jahren 1'030'347
    nach 142 Jahren 10'206'585
    nach 236 Jahren 1'001'554'486 Zins

    Wie soll dann ein Staat, der sich alle Ausgaben erst von den Banken gegen Zins leihen muss, jemals wieder herauskommen? Auch das haben wir nicht in der Schule gelernt... Die da oben machen bestimmt Gesetze, die das alles regeln^^
  • #8 Two Wolves 10.05.2013    
    Sind 30 % Zinsen in den Preisen realistisch?

    Summe Zinserträge aller Banken in der BRD im Jahr 2008:
    EUR 432.700.000.000

    Private Konsumausgaben in der BRD im Jahr 2008:
    EUR 1.413.220.000.000

    432,7 / 1.413,22 x 100 = 30,62%

» Zur Übersicht