Webnews | | | 21.08.2019
Angst und Aggression, Individualität und Glück
Freiheit verstehen - Newsletter abonnieren (Ihre Email-Adresse):

Zufällige Threads

Weltherrschaft der Konzerne

  • #0 Two Wolves 04.12.2014  
    Konzerne regieren, die Beamten sind durch Software ersetzt, die Daten sind schon gesammelt.
  • #1 Two Wolves 04.12.2014    
    Google, der Datenstaubsauger

    Du loggst Dich von einem andern Ort ein als gewöhnlich?

    Weil wir das merken, können wir Dir nun verschiedene Fragen stellen, um noch mehr über Dich herauszufinden :) :P

    1) Gib uns Deine Handy-Nr - alternativ:
    2) Gib uns eine andere Email-Adresse - alternativ:
    3) Gib uns mehrere Kennwörter

    Das Ganze hat den unverfänglichen Titel 'Account-Hilfe'. Hach, Google ist einfach so ein lieber Weltkonzern, dort sind echt nette Leute, steht immer in der Zeitung.
  • #2 Two Wolves 10.12.2014    
    Ein langweiliger Bericht, der aber mglw die Zukunft zeigt

    'Durch Analyse vorhandener Daten können auch natürliche Ressourcen, etwa die Infrastrukturen des Landes, die Natur und die Energie besser genutzt werden.'

    + + + Mit anderen Worten: Man braucht keine Verwaltung mehr, wenn Software unsere Bedürfnisse kennt, nicht? + + +

    Die Ressourcen werden zentral überwacht, deren Verteilung wird zentral überwacht, und der Bürger/n wird zentral überwacht - dämmert's?

    Dann ist gewährleistet, dass jeder bekommt, was er braucht - so jedenfalls der feuchte Traum jedes Fans der Resource Based Economy (RBE) nach Jaques Fresco.

    oOoO Was jeder RBE-Träumer vergisst: Die Überwachung ist in 1 Hand... und das ist nicht unsere oOoO

    http://www.golem.de/news/big-data-daten-sind-wie-baumwolle-1412-110692.html
  • #3 info 20.02.2015    
    Wann endet der Zufall?

    Wann kann alles vorausberechnet werden? Wann geht der Traum der Globalisten in Erfüllung? Was wurde schon in jeder Tyrannei unterdrückt?

    Die Bewusstseinserweiterung.

    Durchschnittsmenschen haben sie nur noch selten. Sie machen täglich, wöchentlich, monatlich alles gleich, alles gleich wie die andern, denken nie out-of-the-box.

    Wer täglich sein Bewusstsein ändert, entgeht den Fangarmen der computergesteuerten Häscher.

    http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=49339
  • #4 Two Wolves 17.04.2015    
    Onkel Google ist ja soo ein Guter :S

    Android ist Google's Handy-Betriebssystem. Suchmaschine, Youtube, Google-Maps, Google-Mail, Chrome-Browser und einiges anderes mehr gehören auch Google. Google will jetzt weltweit Mobilfunk anbieten.

    Google reisst sich das Internet unter den Nagel, weil Handy-freundliche Website-Systeme Google-Schriften haben, die bei jedem Website-Besuch vom Google-Server heruntergeladen werden müssen. Das bedeutet, dass der Website-Besucher Google bekanntgibt, dass er die Website besucht hat oO

    Wenn alle weiterhin so verschlafen, blöde und vertrieft sind, dann schafft es Google, der grösste und vlt einzige Konzern der Welt zu werden - und dabei das liebste Onkel-Image zu haben!! Wie grässlich. Gratulation an die Globalisten.

    [vid]vnVuqfXohxc[/vid]
  • #5 Two Wolves 28.04.2015    
    Wenn die wüssten...

    ... dass sie an ihrer eigenen Abschaffung arbeiten...

    Wenn ein Konzern über den Aufenthalt Deines Autos, Geschwindigkeit, Tankfüllung, Fahrstil, und Fahrstrecken genaustens Bescheid weiss, wozu braucht es dann noch Staatsangestellte?

    Der Konzern kann die Versicherungsprämien, Fahrzeugsteuer, Bussen selber berechnen und die Rechnung Dir schicken. Vielleicht kann der Konzern die Beträge auch gleich abbuchen.

    EU: Auto-Totalüberwachung per eCall
  • #6 Two Wolves 11.06.2015    
    Die neue Regierung

    'Mit Sidewalk Labs will der Konzern das Leben in den Städten effizienter gestalten. [...] Sidewalk Labs soll neue Technologien entwickeln um in den grossen Zentren unter anderem die Verkehrsführung zu optimieren, den Energieverbrauch und die Lebenshaltungskosten zu senken oder die Stadtverwaltung zu verbessern, wie Google-Chef Larry Page in der Nacht zum Donnerstag ankündigte.'

    Die neue Regierung wird sich nicht mehr kümmern.

    http://www.news.ch/Google+gruendet+neue+Firma+um+Leben+zu+verbessern/664485/detail.htm
  • #7 info 18.06.2016    
    Das missbrauchte Internet

    Der Einzelne gewinnt Infos über alles...

    ... und Einzelne gewinnen Infos über alle.
  • #8 Two Wolves 25.11.2016    
    Reizbegriffe für den Systemuntergang

    Verschiedene Begriffe versetzen die Hirne von Grossinvestoren in militante Kauflaune. Darum haben alle Grosskonzerne Projekte am Laufen, mit denen sie nie etwas verdienen werden, warum? Um Geld einzusammeln. Deswegen schafft das System sich selbst ab... hoffentlich möglichst schnell, weil es nicht mehr zu ertragen ist. Zu diesen Begriffen zählen:

    o Künstliche Intelligenz (KI)
    o Internet of Things (IoT)
    o Autonomes Fahren

    Welche Bereiche gibt es noch, wo Riesensummen verlocht werden, wo ganze Unternehmensbereiche sich einsetzen, ohne Hoffnung auf Erfolg?
  • #9 Two Wolves 21.11.2017    
    Je grösser der Konzern...

    ... desto umfangreicher die Datensammlung
    ... desto naheliegender die Ausschnüffelung durch andere
    ... desto grösser die Manipulation durch Massenmedien
    ... desto weiter weg landet das eingenommene Geld
    ... desto weniger Geld bleibt der ausgesaugten Region
  • #10 Two Wolves 21.11.2017    
    Je grösser der Konzern...

    ... desto umfangreicher die Datensammlung
    ... desto naheliegender die Ausschnüffelung durch andere
    ... desto grösser die Manipulation durch Massenmedien
    ... desto weiter weg landet das eingenommene Geld
    ... desto weniger Geld bleibt der ausgesaugten Region

» Zur Übersicht

Weltherrschaft der Konzerne

  • #0 Two Wolves 04.12.2014  
    Konzerne regieren, die Beamten sind durch Software ersetzt, die Daten sind schon gesammelt.
  • #1 Two Wolves 04.12.2014    
    Google, der Datenstaubsauger

    Du loggst Dich von einem andern Ort ein als gewöhnlich?

    Weil wir das merken, können wir Dir nun verschiedene Fragen stellen, um noch mehr über Dich herauszufinden :) :P

    1) Gib uns Deine Handy-Nr - alternativ:
    2) Gib uns eine andere Email-Adresse - alternativ:
    3) Gib uns mehrere Kennwörter

    Das Ganze hat den unverfänglichen Titel 'Account-Hilfe'. Hach, Google ist einfach so ein lieber Weltkonzern, dort sind echt nette Leute, steht immer in der Zeitung.
  • #2 Two Wolves 10.12.2014    
    Ein langweiliger Bericht, der aber mglw die Zukunft zeigt

    'Durch Analyse vorhandener Daten können auch natürliche Ressourcen, etwa die Infrastrukturen des Landes, die Natur und die Energie besser genutzt werden.'

    + + + Mit anderen Worten: Man braucht keine Verwaltung mehr, wenn Software unsere Bedürfnisse kennt, nicht? + + +

    Die Ressourcen werden zentral überwacht, deren Verteilung wird zentral überwacht, und der Bürger/n wird zentral überwacht - dämmert's?

    Dann ist gewährleistet, dass jeder bekommt, was er braucht - so jedenfalls der feuchte Traum jedes Fans der Resource Based Economy (RBE) nach Jaques Fresco.

    oOoO Was jeder RBE-Träumer vergisst: Die Überwachung ist in 1 Hand... und das ist nicht unsere oOoO

    http://www.golem.de/news/big-data-daten-sind-wie-baumwolle-1412-110692.html
  • #3 info 20.02.2015    
    Wann endet der Zufall?

    Wann kann alles vorausberechnet werden? Wann geht der Traum der Globalisten in Erfüllung? Was wurde schon in jeder Tyrannei unterdrückt?

    Die Bewusstseinserweiterung.

    Durchschnittsmenschen haben sie nur noch selten. Sie machen täglich, wöchentlich, monatlich alles gleich, alles gleich wie die andern, denken nie out-of-the-box.

    Wer täglich sein Bewusstsein ändert, entgeht den Fangarmen der computergesteuerten Häscher.

    http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=49339
  • #4 Two Wolves 17.04.2015    
    Onkel Google ist ja soo ein Guter :S

    Android ist Google's Handy-Betriebssystem. Suchmaschine, Youtube, Google-Maps, Google-Mail, Chrome-Browser und einiges anderes mehr gehören auch Google. Google will jetzt weltweit Mobilfunk anbieten.

    Google reisst sich das Internet unter den Nagel, weil Handy-freundliche Website-Systeme Google-Schriften haben, die bei jedem Website-Besuch vom Google-Server heruntergeladen werden müssen. Das bedeutet, dass der Website-Besucher Google bekanntgibt, dass er die Website besucht hat oO

    Wenn alle weiterhin so verschlafen, blöde und vertrieft sind, dann schafft es Google, der grösste und vlt einzige Konzern der Welt zu werden - und dabei das liebste Onkel-Image zu haben!! Wie grässlich. Gratulation an die Globalisten.

    [vid]vnVuqfXohxc[/vid]
  • #5 Two Wolves 28.04.2015    
    Wenn die wüssten...

    ... dass sie an ihrer eigenen Abschaffung arbeiten...

    Wenn ein Konzern über den Aufenthalt Deines Autos, Geschwindigkeit, Tankfüllung, Fahrstil, und Fahrstrecken genaustens Bescheid weiss, wozu braucht es dann noch Staatsangestellte?

    Der Konzern kann die Versicherungsprämien, Fahrzeugsteuer, Bussen selber berechnen und die Rechnung Dir schicken. Vielleicht kann der Konzern die Beträge auch gleich abbuchen.

    EU: Auto-Totalüberwachung per eCall
  • #6 Two Wolves 11.06.2015    
    Die neue Regierung

    'Mit Sidewalk Labs will der Konzern das Leben in den Städten effizienter gestalten. [...] Sidewalk Labs soll neue Technologien entwickeln um in den grossen Zentren unter anderem die Verkehrsführung zu optimieren, den Energieverbrauch und die Lebenshaltungskosten zu senken oder die Stadtverwaltung zu verbessern, wie Google-Chef Larry Page in der Nacht zum Donnerstag ankündigte.'

    Die neue Regierung wird sich nicht mehr kümmern.

    http://www.news.ch/Google+gruendet+neue+Firma+um+Leben+zu+verbessern/664485/detail.htm
  • #7 info 18.06.2016    
    Das missbrauchte Internet

    Der Einzelne gewinnt Infos über alles...

    ... und Einzelne gewinnen Infos über alle.
  • #8 Two Wolves 25.11.2016    
    Reizbegriffe für den Systemuntergang

    Verschiedene Begriffe versetzen die Hirne von Grossinvestoren in militante Kauflaune. Darum haben alle Grosskonzerne Projekte am Laufen, mit denen sie nie etwas verdienen werden, warum? Um Geld einzusammeln. Deswegen schafft das System sich selbst ab... hoffentlich möglichst schnell, weil es nicht mehr zu ertragen ist. Zu diesen Begriffen zählen:

    o Künstliche Intelligenz (KI)
    o Internet of Things (IoT)
    o Autonomes Fahren

    Welche Bereiche gibt es noch, wo Riesensummen verlocht werden, wo ganze Unternehmensbereiche sich einsetzen, ohne Hoffnung auf Erfolg?
  • #9 Two Wolves 21.11.2017    
    Je grösser der Konzern...

    ... desto umfangreicher die Datensammlung
    ... desto naheliegender die Ausschnüffelung durch andere
    ... desto grösser die Manipulation durch Massenmedien
    ... desto weiter weg landet das eingenommene Geld
    ... desto weniger Geld bleibt der ausgesaugten Region
  • #10 Two Wolves 21.11.2017    
    Je grösser der Konzern...

    ... desto umfangreicher die Datensammlung
    ... desto naheliegender die Ausschnüffelung durch andere
    ... desto grösser die Manipulation durch Massenmedien
    ... desto weiter weg landet das eingenommene Geld
    ... desto weniger Geld bleibt der ausgesaugten Region

» Zur Übersicht