Webnews | "Funktionell nutzlos": Studie kritisiert Apples Tracking-Schutz für das iPhone | ... beeinflusste die Verbindungsversuche zu Trackern nur minimal. Außerdem sollen auch persönliche oder Gerätedaten fast in allen Fällen geteilt worden sein. | 27.09.2021
Transhumanismus: Gefahr für die Menschheit?
Freiheit verstehen - Newsletter abonnieren (Ihre Email-Adresse):

Zufällige Threads




Neu: Vitamin D3 K2 Tropfen vegan 🌞
Vitamin D3 mit K2 in perfekter Abstimmung
https://nem-shop.ch/produkte/vitamine//neu-vitamin-d3-k2-tropfen-vegan-127774


Web-News vom 22.09.2021
Der schwangere Mann aus der neuen Emoji-Kollektion wird mglw. als Symbol fortgeschrittenen Wahnsinns verwendet. Ich wünsche Ihnen viel Freude bei der Lektüre dieses Newsletters!
https://muinar.ch/know-how/nl/2021-09-22#nlCurrent


Neu: Vitamin B12 Tropfen 50ml 🦊
Hochdosiert & vegan
https://nem-shop.ch/produkte/vitamine//neu-vitamin-b12-tropfen-50ml-129418


Neu: Vitamin A Tropfen 🍓 hochdosiert
Beugen Sie dem allgemeinen Vitamin-A-Mangel vor!
https://nem-shop.ch/produkte/vitamine//neu-vitamin-a-tropfen-127827-hochdosiert


Betreff: Web-News vom 15.09.2021 - Als der Bund den Zuschlag für die Public-Cloud vier US-Unternehmen und einem chinesischen gibt, entsteht endlich Widerstand. Ich wünsche Ihnen viel Freude bei der Lektüre dieses Newsletters!
https://muinar.ch/know-how/nl/2021-09-15#nlCurrenthttps://muinar.ch/know-how/nl/2021-09-15#nlCurrent


Neu: Vitamin D3 K2 Tropfen vegan 🌞
Vitamin D3 mit K2 in perfekter Abstimmung
https://nem-shop.ch/produkte/vitamine//neu-vitamin-d3-k2-tropfen-vegan-127774


Reines OPC aus Traubenkernextrakt 🍇
350 mg reines OPC pro Kapsel Hochwertige, schonende Herstellung
https://nem-shop.ch/produkte/pflanzen//reines-opc-aus-traubenkernextrakt-127815


Neu: Haut Haare Nägel Komplex 🌺
Kieselsäure aus Bambus; Zink, Biotin, Selen, Kupfer und weitere Wirkstoffe
https://nem-shop.ch/produkte/mineralien//neu-haut-haare-ngel-komplex-127802


Neu: Magnesium-Komplex 🤸‍♀️ vegan
Hochdosiert in Kapseln, zu Vitamin D3, für Sportler und andere - Dieses Produkt wurde nach neusten Studien entwickelt. Menschen, die Vitamin D3 supplementieren, sowie Sportler, finden somit exakt die richtigen Magnesiumformen wieder: Das enthaltene Magnesium-Citrat (Tri-Magnesium-Dicitrat) wirkt schnellstmöglich, und unser Magnesium-Oxid sorgt für den langfristigen Depoteffekt. Abgerundet wurde das Produkt mit Magnesiumbisycinat und Magnesiummalt. Damit wird das volle Wirkspektrum abgedeckt und die Verträglichkeit verbessert.
https://nem-shop.ch/produkte/mineralien//neu-magnesium-komplex-1293368205979265039-vegan


Neu: Vitamin D3 K2 Tropfen vegan 🌞
Vitamin D3 mit K2 in perfekter Abstimmung
https://nem-shop.ch/produkte/vitamine//strongneustrong-vitamin-d3-k2-tropfen-vegan-127774


Reines OPC aus Traubenkernextrakt 🍇
350 mg reines OPC pro Kapsel Hochwertige, schonende Herstellung
https://nem-shop.ch/produkte/pflanzen//reines-opc-aus-traubenkernextrakt-127815


Web-News vom 11.08.2021
»Wir werden nichts besitzen, keine Privatsphäre mehr haben, und wir werden glücklich sein.« - World Economic Forum. Ich wünsche Ihnen viel Freude bei der Lektüre dieses Newsletters!
https://muinar.ch/know-how/nl/2021-08-11#nlCurrent

Der freie Mensch

  • #0 info 07.08.2010  
    Es ist unmöglich, man kann den freien Menschen nicht definieren. Denn er ist, als Hauptmerkmal, eben individuell. Aber das wär schon eine erste Annäherung.
  • #1 info 27.07.2010    
    Er lebt genau sein Leben, und dadurch wird es faszinierender. Wenn sich jemand nach der Allgemeinheit richtet, nichts eigenes denkt, seine Verantwortung abgibt, wird das Leben fahler, ohne dass er es merkt.
  • #2 info 28.07.2010    
    Er schaut nicht mehr fern. Keine Lust mehr. Nachrichten werden eingehend erklärt, aber nicht viel gezeigt. Krimis laufen immer nach dem gleichen Schema ab, ein Toter, Aufklärung. Tierfilme zeigen immer das gleiche, Fressen und Gefressenwerden, Fortpflanzung. Kinofilme müssen von der Waffenlobby gesponsert sein, wer eine Knarre hat, ist der King. Also wozu auch? Er möchte sich nicht zu einem allgemeinen Menschen machen, der sieht, was alle anderen auch sehen! Kein Interesse mehr daran. Das Internet bietet ihm persönlichere, individuellere Inhalte.
  • #3 info 28.07.2010    
    Wenn jemand mit dem Allgemeinen (Staat, Firma) zu tun hat, wird er automatisch zum Allgemeinen (Staat, Firma). Umgekehrt bleibt ein Mensch, der von diesen Dingen unbehelligt ist, individuell. Nochmal anders: Ein Mensch, der mit Anstellung, mit Ärzten, mit Behörden viel zu tun hat, wird ein allgemeinerer Mensch, als einer, der wenig damit zu tun hat.Das bedeutet, dass ein Roche- oder Novartis-Angestellter, der in der Stadt wohnt, viel zum Arzt gehen wird. Siehe Krankenkassen-Statistik, die Basler gehen am meisten zum Arzt!

    Aber es bedeutet noch mehr: Wer selbständig ist, wenig Steuern zahlt und auf dem Land wohnt, der geht weniger ins Spital. Soweit klar. Aber der wird auch mehr Eigeninitiative zeigen!! Er wird nicht in jeder Situation auf den Staat oder auf seine Kollegen warten. Sondern er wird selber den Mut aufbringen, selber zu denken! Es ist für ihn selbstverständlich! Ein kranker Mensch wird darum schneller gesund, weil er mehr Eigeninitiative zeigt, und weniger auf den Arzt wartet. Er wird schneller erfolgreich, weil er selber denkt anstatt auf die Stimmen von etwas, das in ihm die Öffentlichkeit repräsentiert, zu warten.

    Er ist als Folge davon viel initiativer und letztendlich fröhlicher, als jemand, der in der allgemeinen Welt lebt, weil die Fröhlichkeit von ihm kommt.
  • #4 info 28.07.2010    
    Das ist auch der Grund, weshalb zum Beispiel Angestellte weniger mit Selbständigen zusammenkommen, oder Banker weniger mit Förstern. Je mehr Du mit dem Staat und mit Steuern, Ärzten, Autos, Versicherungen, TV, Zeitung, Radio, also mit allem, was allgemein und für alle gleich ist, zu tun hast, desto weniger Leben ist in Dir, desto weniger hast Du Erfolg, desto weniger hörst Du auf Deine eigene Stimme - ganz automatisch. Weil Du 'gelernt' hast, auf die innere Quaxophonie der allgemeinen Stimme zu hören! Und desto weniger fröhlich bist Du!! Das ist alles nur eine Tendenz, und in Realität ist es wild vermischt, aber es ist deutlich.
  • #5 info 28.07.2010    
    Und das ist es, was die Menschen auseinander treibt. Die einen treibt es in die Versklavung, und sie werden es nicht merken. Das ist, weshalb Du oft hörst, Du seist ein Verschwörungstheoretiker oder so. Es ist traurig, aber Du kannst es kaum ändern.
  • #6 info 30.07.2010    
    Testfrage: Was hörst Du in Deinem Innern, hörst Du Deine Stimme oder die Stimmen von anderen? Hörst Du die Stimme von Kollegen, die sagen, heut ist frei und drum tust Du nichts? Hörst Du die Stimme von Ärzten, die Dir sagen, in einem Halbjahr musst Du wieder vorbeigehen, und bis dahin schaut niemand zu Deiner Gesundheit? Probiert Deine Stimme andere Szenarien aus, weil es ja nicht darauf ankommt? Oder hörst Du wirklich nur Deine eigene Stimme, die Dir mit Rat und Tat zur Seite steht? Wenn Du andere Stimmen hörst, wäre es nicht besser, Du hörst nur noch Deine eigene, weil es Dein Leben ist?
  • #7 info 03.08.2010    
    Das ist der grosse Unterschied zwischen heute und ganz, ganz früher: Wir haben mehr zu tun mit Stress, mit Menschen und Institutionen, die uns stressen, weil die Menschen und Institutionen selber im Stress sind. Und sie denken in unterschiedlichem Masse nicht mehr daran, dass sie göttlich sind, nein. Nur die mit einer starken Intuition. Die anderen sind voll aufgelöst in ihrem Glauben an eine kalte, pornografische, auf Geld und somit Lügen basierende, nicht verzeihende Welt. Es ist zwangsläufig, wenn Du es Dir richtig überlegst. Doch die, die es erkennen, drehen um - öffnen sich einer grösseren Welt und lassen die andern alleine, weil sie es nicht begreifen wollen: Es ist verletzend, wenn Du mit jemand anderem sprichst, und Du kriegst die üblichen Reaktionen.
  • #8 Two Wolves 07.08.2010    
    Was gibt es alles für Verpflichtungen, denen man nachkommen muss? Steuern. Zahl keine Steuern, und du kommst dran. Dabei wird der grösste Teil der Steuern für Bankzinsen gebraucht. Für das Geld, das sich der Staat leiht. Das ist nicht selbstverständlich. Es ist sogar ein Betrug, es ginge genausogut ohne, mit einer staatseigenen Bank. Siehe North Dakota, die haben keine Schulden, nicht wie die andern Staaten. Also für einen Betrug bezahlen? Die haben es so eingefädelt, überall auf der Welt, und wir müssen dafür blechen. Das ist irre.
  • #9 info 07.08.2010    
    Geld verdienen. Manche tun sich schwer damit, weil sie müssen gewissermassen für etwas Geld verlangen, das sie ja gerne tun. Die Schule lehrt einen, dass man nur in harter Arbeit sein Geld verdienen kann. Man denkt, das muss alles so sein, doch im Grunde müssten wir die Dinge gratis abgeben. Wenn Du es Dir richtig überlegst, müssten sie gratis sein! Das Geld dient nur dazu, um es nach oben zu verteilen, für die Illuminaten und andere.
  • #10 Two Wolves 07.08.2010    
    Vor Gericht gehen. Der Gerichtspräsident fragt immer zu Beginn, ob Du Frau/Herr sowieso bist. Der verlesene Name ist in GROSSBUCHSTABEN, und somit musst Du nicht zustimmen! Es ist ein Alias, ein zweites Du, mit dem sie alles machen können. Du gehst davon aus, dass sie Dir alles sagen aber so ist es nicht. Der Gerichtspräsident kann der Verhandlung auch eine fast beliebige Wendung geben. Und Du glaubst noch an Gerichtsurteile? Wo lebst Du denn? Warum sitzen die Gerichtsleute überhaupt erhöht, was ist das für eine Autorität, durch wen? Und warum musst Du schweigen? Müssen das nicht nur Sklaven? Siehst Du, das ist nur, weil Du am Anfang zugestimmt hast.

» Zur Übersicht

Der freie Mensch

  • #0 info 07.08.2010  
    Es ist unmöglich, man kann den freien Menschen nicht definieren. Denn er ist, als Hauptmerkmal, eben individuell. Aber das wär schon eine erste Annäherung.
  • #1 info 27.07.2010    
    Er lebt genau sein Leben, und dadurch wird es faszinierender. Wenn sich jemand nach der Allgemeinheit richtet, nichts eigenes denkt, seine Verantwortung abgibt, wird das Leben fahler, ohne dass er es merkt.
  • #2 info 28.07.2010    
    Er schaut nicht mehr fern. Keine Lust mehr. Nachrichten werden eingehend erklärt, aber nicht viel gezeigt. Krimis laufen immer nach dem gleichen Schema ab, ein Toter, Aufklärung. Tierfilme zeigen immer das gleiche, Fressen und Gefressenwerden, Fortpflanzung. Kinofilme müssen von der Waffenlobby gesponsert sein, wer eine Knarre hat, ist der King. Also wozu auch? Er möchte sich nicht zu einem allgemeinen Menschen machen, der sieht, was alle anderen auch sehen! Kein Interesse mehr daran. Das Internet bietet ihm persönlichere, individuellere Inhalte.
  • #3 info 28.07.2010    
    Wenn jemand mit dem Allgemeinen (Staat, Firma) zu tun hat, wird er automatisch zum Allgemeinen (Staat, Firma). Umgekehrt bleibt ein Mensch, der von diesen Dingen unbehelligt ist, individuell. Nochmal anders: Ein Mensch, der mit Anstellung, mit Ärzten, mit Behörden viel zu tun hat, wird ein allgemeinerer Mensch, als einer, der wenig damit zu tun hat.Das bedeutet, dass ein Roche- oder Novartis-Angestellter, der in der Stadt wohnt, viel zum Arzt gehen wird. Siehe Krankenkassen-Statistik, die Basler gehen am meisten zum Arzt!

    Aber es bedeutet noch mehr: Wer selbständig ist, wenig Steuern zahlt und auf dem Land wohnt, der geht weniger ins Spital. Soweit klar. Aber der wird auch mehr Eigeninitiative zeigen!! Er wird nicht in jeder Situation auf den Staat oder auf seine Kollegen warten. Sondern er wird selber den Mut aufbringen, selber zu denken! Es ist für ihn selbstverständlich! Ein kranker Mensch wird darum schneller gesund, weil er mehr Eigeninitiative zeigt, und weniger auf den Arzt wartet. Er wird schneller erfolgreich, weil er selber denkt anstatt auf die Stimmen von etwas, das in ihm die Öffentlichkeit repräsentiert, zu warten.

    Er ist als Folge davon viel initiativer und letztendlich fröhlicher, als jemand, der in der allgemeinen Welt lebt, weil die Fröhlichkeit von ihm kommt.
  • #4 info 28.07.2010    
    Das ist auch der Grund, weshalb zum Beispiel Angestellte weniger mit Selbständigen zusammenkommen, oder Banker weniger mit Förstern. Je mehr Du mit dem Staat und mit Steuern, Ärzten, Autos, Versicherungen, TV, Zeitung, Radio, also mit allem, was allgemein und für alle gleich ist, zu tun hast, desto weniger Leben ist in Dir, desto weniger hast Du Erfolg, desto weniger hörst Du auf Deine eigene Stimme - ganz automatisch. Weil Du 'gelernt' hast, auf die innere Quaxophonie der allgemeinen Stimme zu hören! Und desto weniger fröhlich bist Du!! Das ist alles nur eine Tendenz, und in Realität ist es wild vermischt, aber es ist deutlich.
  • #5 info 28.07.2010    
    Und das ist es, was die Menschen auseinander treibt. Die einen treibt es in die Versklavung, und sie werden es nicht merken. Das ist, weshalb Du oft hörst, Du seist ein Verschwörungstheoretiker oder so. Es ist traurig, aber Du kannst es kaum ändern.
  • #6 info 30.07.2010    
    Testfrage: Was hörst Du in Deinem Innern, hörst Du Deine Stimme oder die Stimmen von anderen? Hörst Du die Stimme von Kollegen, die sagen, heut ist frei und drum tust Du nichts? Hörst Du die Stimme von Ärzten, die Dir sagen, in einem Halbjahr musst Du wieder vorbeigehen, und bis dahin schaut niemand zu Deiner Gesundheit? Probiert Deine Stimme andere Szenarien aus, weil es ja nicht darauf ankommt? Oder hörst Du wirklich nur Deine eigene Stimme, die Dir mit Rat und Tat zur Seite steht? Wenn Du andere Stimmen hörst, wäre es nicht besser, Du hörst nur noch Deine eigene, weil es Dein Leben ist?
  • #7 info 03.08.2010    
    Das ist der grosse Unterschied zwischen heute und ganz, ganz früher: Wir haben mehr zu tun mit Stress, mit Menschen und Institutionen, die uns stressen, weil die Menschen und Institutionen selber im Stress sind. Und sie denken in unterschiedlichem Masse nicht mehr daran, dass sie göttlich sind, nein. Nur die mit einer starken Intuition. Die anderen sind voll aufgelöst in ihrem Glauben an eine kalte, pornografische, auf Geld und somit Lügen basierende, nicht verzeihende Welt. Es ist zwangsläufig, wenn Du es Dir richtig überlegst. Doch die, die es erkennen, drehen um - öffnen sich einer grösseren Welt und lassen die andern alleine, weil sie es nicht begreifen wollen: Es ist verletzend, wenn Du mit jemand anderem sprichst, und Du kriegst die üblichen Reaktionen.
  • #8 Two Wolves 07.08.2010    
    Was gibt es alles für Verpflichtungen, denen man nachkommen muss? Steuern. Zahl keine Steuern, und du kommst dran. Dabei wird der grösste Teil der Steuern für Bankzinsen gebraucht. Für das Geld, das sich der Staat leiht. Das ist nicht selbstverständlich. Es ist sogar ein Betrug, es ginge genausogut ohne, mit einer staatseigenen Bank. Siehe North Dakota, die haben keine Schulden, nicht wie die andern Staaten. Also für einen Betrug bezahlen? Die haben es so eingefädelt, überall auf der Welt, und wir müssen dafür blechen. Das ist irre.
  • #9 info 07.08.2010    
    Geld verdienen. Manche tun sich schwer damit, weil sie müssen gewissermassen für etwas Geld verlangen, das sie ja gerne tun. Die Schule lehrt einen, dass man nur in harter Arbeit sein Geld verdienen kann. Man denkt, das muss alles so sein, doch im Grunde müssten wir die Dinge gratis abgeben. Wenn Du es Dir richtig überlegst, müssten sie gratis sein! Das Geld dient nur dazu, um es nach oben zu verteilen, für die Illuminaten und andere.
  • #10 Two Wolves 07.08.2010    
    Vor Gericht gehen. Der Gerichtspräsident fragt immer zu Beginn, ob Du Frau/Herr sowieso bist. Der verlesene Name ist in GROSSBUCHSTABEN, und somit musst Du nicht zustimmen! Es ist ein Alias, ein zweites Du, mit dem sie alles machen können. Du gehst davon aus, dass sie Dir alles sagen aber so ist es nicht. Der Gerichtspräsident kann der Verhandlung auch eine fast beliebige Wendung geben. Und Du glaubst noch an Gerichtsurteile? Wo lebst Du denn? Warum sitzen die Gerichtsleute überhaupt erhöht, was ist das für eine Autorität, durch wen? Und warum musst Du schweigen? Müssen das nicht nur Sklaven? Siehst Du, das ist nur, weil Du am Anfang zugestimmt hast.

» Zur Übersicht